Gemeinde – Ein Tempel des Geistes

Die Taube ist eine Gemeinde, in der Jesus im Mittelpunkt steht, der Heilige Geist willkommen ist und wir mit allen Generationen zusammenkommen. Gottes Reich und seine Gegenwart sollen in unserer Mitte sein, so dass wir zusammen ein „Tempel des Geistes“ werden.

Gottes Reich ist für uns Gnade & Vergebung, Wiederherstellung, Freude, Liebe, Errettung & ewiges Leben, Heilung, Anbetung & Lobpreis, Leben im Geist, eine tiefe Beziehung zu Gott und zu Menschen und noch vieles mehr. Wir haben den Wunsch, dass sich Gottes Reich ausbreitet und mehr und mehr Raum gewinnt. Nicht erst im Himmel, sondern hier und jetzt – mehr Himmel auf Erden.

Viele Menschen sollen in der Taube durch ein Evangelium der Liebe und Gnade Gottes berührt und für Gottes Reich freigesetzt werden. Wir haben eine Vision, Menschen für ein übernatürliches Leben im Geist auszubilden. Die prophetische Botschaft der Taube soll wie ein geistlicher Strom sein, der zu vielen Menschen und Nationen fließt.

Vision

Gott kennenlernen… und das hautnah – ihn spüren, sehen, hören, anbeten, sein Vaterherz und seine Pläne kennen. Das ist unser Wunsch für die Menschen und das ist auch Gottes Wunsch. 

Die Taube ist ein Ort, an dem Menschen Vergebung erfahren, sich wohlfühlen, in die Annahme Gottes hineinkommen und geheilt werden. Gott ist total real, stark, liebevoll und zu 100% unreligiös. Die Taube ist da, um Gott kennenzulernen, ein verstaubtes Bild von ihm abzulegen und stattdessen ein ganz neues, reales Bild voller Liebe und Gnade zu bekommen.

Die Taube ist nicht nur eine Gemeinde, sondern eine prophetische Bewegung des Geistes in Richtung Erweckung. Diese Bewegung soll wie ein Strom sein, von dem viele durstige Menschen frei trinken können und eine starke Vision für Gottes Reich empfangen.

Evangelium der Liebe, Gnade und Heilung

Wir glauben an einen Gott voller Liebe, Gnade und Heilung. Jesus Christus hat uns dieses Bild von Gott durch sein Leben und sein Evangelium offenbart. Wir haben eine Vision, viele Menschen mit dieser Botschaft zu erreichen, damit sie eine lebendige Beziehung zu Gott und ein Fundament der Gnade empfangen.

Aus Liebe hat Jesus sein Leben am Kreuz für uns hingegeben. Er hat uns geboten, in seiner Liebe zu bleiben. Diese Liebe können wird durch den Heiligen Geist empfangen und das verwandelt unser Leben. In der Taube erleben wir es regelmäßig, wie Menschen durch die Liebe Gottes berührt und geheilt werden.

Gnade ist ein wunderbares Geschenk, das uns Jesus durch sein Opfer am Kreuz bereitet hat. Wenn wir diese Gnade im Glauben ergreifen, werden wir erlöste Kinder Gottes, die vollkommen gerecht sind und über die Sünde herrschen. Gnade gibt uns eine Gunst, Gottes Pläne für unser Leben zu erkennen und darin zu wandeln. Wir glauben, dass Gott in dieser besonderen Zeit viele Menschen als „Gefäße der Gnade“ rufen und freisetzen möchte.

Heilung ist ein Teil des Evangeliums. Jesus hat unsere Krankheiten und Leiden am Kreuz auf sich genommen. Dadurch können wir Heilung an Geist, Körper und Seele empfangen. Wir haben seit vielen Jahren einen Heilungsdienst und regelmäßige Heilungsgottesdienste. Dabei erleben wir immer wieder Heilungswunder.

Übernatürliches Leben

Wir haben eine brennende Vision, viele Menschen für ein übernatürliches, prophetisches Leben auszubilden und freizusetzen.

In Jesus haben wir eine übernatürliche Identität und Autorität. Als Kinder Gottes sind wir eine neue Schöpfung und haben durch das Blut von Jesus Zugang in Gottes herrliche Gegenwart.

Der Heilige Geist möchte uns mit Seinen Gaben ausrüsten und uns wie Adler emporheben, damit wir eine Vision für Menschen und unser Land haben. Die Taube ist ein Ort, wo wir eine große Freiheit des Geistes haben und Menschen als „prophetische Adler“ freigesetzt werden.       

Wir bieten regelmäßig Bibelschulen, Seminare und Prophetenschulen an, um Menschen für dieses übernatürliche Leben auszubilden.

Anbetung in Gottes Gegenwart

Wir haben eine Vision für Anbetung und Lobpreis in der Gegenwart Gottes. Anbetung ist unsere erste Berufung für die Ewigkeit. Wenn wir unseren König Jesus erheben und anbeten, dann kommen wir in seine Gegenwart und machen uns mit dem ganzen Himmel und Gottes Königreich eins. Wir stellen unser Leben unter die Autorität Gottes und werden von Ihm über alle Umstände erhoben. In unseren Herzen kommen Himmel und Erde zusammen und wir werden so zu starken Botschaftern von Gottes Königreich.

Wahre Anbetung ist auch ein Lebensstil. Es bedeutet, Jesus nachzufolgen, unseren Willen unter Gottes Wahrheit zu stellen, den Nächsten wertzuschätzen, auf Anklage zu verzichten, in der Versöhnung zu leben, ein dankbares und gehorsames Herz zu haben und vieles mehr. Der Heilige Geist möchte uns in all diese Dinge hineinführen, damit wir echte Anbeter im Geist und in der Wahrheit werden.

Prophetische Gebetsarmee

Wir haben eine stark wachsende Vision für eine Gebetsarmee, die durch Fürbitte und prophetisches Gebet Gottes Pläne für Städte, Regionen, Nationen und Israel in Einheit freisetzt.

Gott ruft Menschen, die nicht ihr Reich bauen, die nicht ihren Dienst bauen wollen, sondern die bereit sind, für ihren Gott im Gebet zu kämpfen! Gott sucht Menschen, die sich danach sehnen, Sein Herz zu kennen – und die es WEITERGEBEN. Er braucht Beter, die Seine Pläne der Erweckung sehen, tragen und HERUNTERBETEN!

Es ist Ziel unserer Gebetsarmee, diese Fürbitter zu rufen und auszubilden: Menschen, die keine Ehre für sich selbst suchen, die bereit sind, ihre Zeit in Gebet und Gebetseinsätzen zu investieren. Dabei gehen wir auch regelmäßig an bestimmte Orte im In- und Ausland, die uns Gott aufs Herz legt.

Unsere Leiterschaft

Pierrot Fey ist Gründer der Gemeinde „Die Taube“ in Heidelberg. Er ist Autor der Bücher „Wunder aus Liebe“ und „Prophetische Gebetsarmee“ (Handbuch 1+2). Pierrot ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Pierrot hat einen ausgeprägten Reisedienst in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Er ist ein international anerkannter Prophet und dient seit über 25 Jahren mit einer sehr starken Heilungs-, Befreiungs- und prophetischen Salbung. Seit 2007 brennt in ihm der Ruf Gottes nach prophetischen Betern, der Ruf einer „Gebetsarmee“ – einer Armee von Fürbittern, denen Gottes Anliegen und nicht die eigenen das Wichtigste sind.

Martin Wilhelm ist Gemeindeleiter und Pastor der Gemeinde „Die Taube”.

Er ist Autor des Buches „10 Thesen für Deutschland”.

Martin ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Martin hat den Stab der Gemeindeleitung von Pierrot übernommen und möchte die Vision der Taube weiterführen. Er liebt es, den Menschen mit der Vaterliebe Gottes zu dienen und sie in ihre himmlische Berufung in Jesus hineinzuführen.

Sein Herz brennt dafür, die Generationen in der Anbetung vereint zu rufen und so einen Weg für Gottes Reich zu bahnen. Als prophetischer Beter hat er eine starke Vision für Erweckung in Deutschland und Europa.

 

Martin Ücker ist Pastor und Ältester in der Gemeinde „Die Taube“. Martin ist verheiratet und hat 2 erwachsene Söhne. Er hat schon früh erkannt, dass geistliche Dinge nicht mit menschlichen Methoden behandelt werden können und war stets offen für das Übernatürliche. 

Seine Erkenntnis über die Möglichkeiten eines Lebens mit Jesu und seine Leidenschaft, Menschen freizusetzen, damit sie im Vollmacht mit Jesus leben können, führten ihn und seine Frau in einen Dienst der Heilung und Befreiung, und immer mehr in einen prophetischen und apostolischen Dienst.

Diese geistliche Ausrichtung wurde durch die Mitarbeit in der Taube und in der Gebetsarmee in vielen Einsätzen vertieft und erweitert.

 

Jerry Pickard ist Pastor in der Gemeinde „Die Taube“. Er ist verheiratet und hat 4 erwachsene Kinder.

Jerry dient bereits seit vielen Jahren Menschen in dem Bereich von Heilung und Wiederherstellung. Er hat dabei ein großes “Hirtenherz” und liebt es, eng mit dem Heiligen Geist zusammenzuarbeiten.

Generation now

Das Generation:NOW-Team

EQUIP!

generation:NOW – EQUIP! wird dich befähigen, grundlegende Wahrheiten von Gottes Reich zu verstehen, in deinem Leben umzusetzen und an andere weiterzugeben. Dadurch wirst du im Glauben wachsen und jeden Tag ein Stück mehr Himmel in deinen Alltag bringen. 

Wir treffen uns einmal pro Monat. Zu Beginn essen wir miteinander und lernen durch einen Input wesentliche Bausteine unseres Glaubens, tauschen viel aus, lernen voneinander, beten füreinander und preisen den Herrn miteinander.

Doch das zentrale Treffen einmal pro Monat ist nicht der einzige Baustein der generation now Bewegung. Unsere wöchentlichen Treffen in kleinem und intimem Rahmen setzen tatsächlich Meilensteine geistlichen und charakterlichen Wachstums. Wir nennen das Jüngerschaft. Hier haben wir Gemeinschaft beim Essen und Trinken, wir hören voneinander und von Gott füreinander, korrigieren uns gegenseitig, tragen uns in den Schwierigkeiten des Alltags und freuen uns miteinander.

Bei Interesse an generation:NOW – dem zentralen Treffen oder einer der Jüngerschaftsgruppen – melde dich gerne bei uns: gemeinde@dietaube.org

Hier unsere nächsten EQUIP-Termine – Wir freuen uns auf dich!

Awakening Night & Music mit Ben Fitzgerald und Team

Frauenfrühstück

Das Frauenfrühstück in Sinsheim ist ein Event besonderer Art. Gott ruft uns Frauen an seinen Tisch der Gnade. Wir erleben dort regelmäßig Wellness für Geist, für unsere Seele und unseren Leib. Mit dem reichhaltigen und jedes Mal neu arrangierten Essen beginnen die Entspannung und das Wohlfühlen schon im ersten Moment. Durch die Atmosphäre des Angenommen- und Geliebtseins, fällt es den Frauen leicht, Gottes Heilung anzunehmen und Schritte hinaus aus der Komfortzone und hinein in ihre Berufung zu gehen.

Das Frauenfrühstück ist ein idealer Ort, um Freundinnen, Arbeitskolleginnen und Nachbarn mitzubringen. Regelmäßig dürfen wir erleben, wie ungläubige Frauen von Gott berührt werden und ihm ihr Herz öffnen. Komm doch auch mal vorbei und erlebe das Leben in Fülle, wie es uns Gottes Wort verheißt.